Jugi Au & Wädi

von Luis Schmid | Oktober 2022

! Riegenleitung gesucht !

Die Trainings auf der Eisbahn mit einem Donut-Ice-Hockey Match und im Strandbad inklusive Standup-Paddle, waren die Highlights dieses Jahr. Neben den gut besuchten Riegenausflüge waren auch die Trainings sehr beliebt und verliefen ohne ernste Zwischenfälle. Es war nicht selten der Fall, dass die Kinder vor Verausgabung schweissüberströmt, glücklich, zufrieden und müde nach Hause gingen. Das Motto «OHNE SCHWEISS - KEIN PREIS» wurde sowohl mit den grosszügigen Samichlaus grüssen als auch mit kleinen «Schoggi-Bananas» gelebt. Insbesondere für das Auf- und Abbauen bei Parcours, Dschungel-Fangis und Burgen-Völk dürfen sich alle «Jugianer» ein Kränzchen winden.

In den Jugendriegen in Wädenswil wie auch in der Au, habe ich mich als langjähriger Jugileiter bei den "durchtrainierten Ninjas", "Dschungel-Tiere", "Pokémons" und "Fussballgötter" schweren Herzens verabschiedet. Der Abschied fiel umso schwerer, da noch unklar ist, wer die Jugendriegen weiterführen wird.
Aufgrund meines beruflichen Werdeganges und meinen Wegzugs ins Wallis habe ich meine Funktion als Riegenleiter der beiden Jugendriegen abgetreten. 

Wir sind auf der dringenden Suche nach einer Person, die einen guten Draht zu Kindern hat und gerne im polysportiven Bereich tätig wäre.
In der Turnhalle Steinacher (Au) treffen sich die Jugs immer montags, zwischen 18:00 und 20:00 Uhr. Die Jugendriege im Glärnisch (Wädenswil) tobt sich am Donnerstag 17:00 – 18:00 Uhr aus.
Wenn auch dir das polysportive Angebot für Buben wichtig ist und du bereit bist eine Gruppe liebenswerter Jungs zu trainieren, melde Dich bei uns!

Email an Marvin Häberle

Dieser Riegenbeitrag wurde durch folgende Sponsoren unterstützt

Diese Webseite verwendet Cookies, Social Media Plug-ins und andere Internet-Tags, um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Durch die Nutzung der Webseite stimmen sie unserer Verwendung von Cookies, Social Media Plug-ins und anderen Internet-Tags zu