Vereinsgeräteturnen

von René Mattes | August 2022

Endlich wieder Wettkampf-Feeling, Konzentration, Adrenalin, Spannung, Anstrengung, Siegesfreude und Feierlaune. Im letzten Jahr absolvierte das Team über 100 Trainings. Sie reisten nach Wil, ins Regionale Leistungszentrum und bereiteten sich zusätzlich bei weiteren Spezialtrainings im Glärnisch und in Schönenberg für ihre Auftritte auf dem Wettkampfplatz vor.

Die Wettkampf-Saison in den neuen Tenues begann vielversprechend. Ziel war es an die Leistungen vor der Pandemie anzuknüpfen. Am Moränen-Cup in Menzingen gelang das ausgezeichnet. An den Schwyzer Vereinsmeisterschaften in Reichenburg und den nachfolgenden kantonalen Meisterschaften in Wiesendangen konnte das Noten-Niveau trotz ur-alt Minitrampolin-Material nicht nur gehalten werden, sondern an den Ringen lag sogar eine Steigerung auf 8.84 drin. Endlich dann am Aargauer Kantonal Turnfest in Wettingen sorgte die Schaukelring-Equipe aus Wädenswil für ihre erste Note über 9. Es hat sich gezeigt, dass die Strategie auf ein eingespieltes Anstösser-Team zu setzen aufging. Danke an die besten «Angeber» im Team. Im folgenden Jahr soll das Sprungprogramm eine Auffrischungskur erleben und Marvin wird sich sicher auch an den Ringen einiges einfallen lassen.

Die solide Aufbauarbeit in den Leistungsriegen des Vereins bieten interessante Perspektiven für den Nachwuchs und ist einer der Schlüssel für den gegenwärtigen Erfolg im VGT. Nach den Sommerferien stossen weitere drei junge, gut ausgebildete Kunstturner zum Team, welches von den Leitern (René, Marvin, Kai und Andrin) betreut wird. Aktuell sind 22 Turnerinnen und Turner aktiv in der Halle anzutreffen. Eine unserer Turnerinnen, Ladina Kropf hat sich sogar für die beste Schaukelring Showgruppe den «Swissrings8» qualifiziert und will an der Gymnaestrada 2023 (30.7.-5.8.2023) in Amsterdam mitturnen. Vorher wird es noch Gelegenheit geben sie und das Swissrings Team an der Premiere des Schweizer Abends in Rapperswil am 1. Juli 2023 oder die Woche danach am Züri-Fäscht zu bewundern.

Vor und hinter der Show tätig ;-)

Die VGT TurnerInnen sind nicht nur in den Trainings und an Wettkämpfen aktiv. Sie sind auch fleissige Helfer an Vereinsanlässen. Als Fahrer oder Helfer, bei der Papiersammlung oder an den Nachwuchswettkämpfen der Kunstturnerinnen. Auch am kommenden «Schnällschte Wädenswiler» soll wieder eine spektakuläre Minitrampolin Show gezeigt werden. Und diesen November darf das Publikum auf die «Chränzli» Produktionen gespannt sein. Diesmal wird die Kulturhalle einen ganz neuen Look erhalten, mit neuen Möglichkeiten Minitrampolinsprünge und Schaukelringübungen zu zeigen.

Eine nicht zu vernachlässigende Kompetenz des VGT-Teams ist das Feiern, Tanzen und Musik zu machen. Dieses Jahr traf man viele VGT Leute am TVW Ski-Weekend in Zermatt und beim Chrampfer- und Helferessen an. Der Saisonabschluss auf dem «Seegüetli», bei schönstem Wetter verbrachte das Team beim Beachen, Schwimmen und Grillen.

Das VGT Leiterteam
René Mattes, Marvin Häberle, Kai Randegger, Andrin Mäder

Herzlich danken möchte ich allen im Namen von uns Leitern und Turnenden, die unser Team unterstützen. Wir freuen uns und brauchen euch, wenn ihr an den Wettkämpfen mitfiebert und für eine grossartige Atmosphäre sorgt, den einen oder anderen Transport ermöglicht und beide Augen zudrückt, wenn mal etwas zu Bruch geht oder nächstes Jahr wieder als Anstösser, Trampolinhalter und als Fähnrich mitmacht.
Für das Leiterteam, René Mattes - Hauptleiter VGT

Dieser Riegenbeitrag wurde durch folgenden Sponsor unterstützt

Diese Webseite verwendet Cookies, Social Media Plug-ins und andere Internet-Tags, um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Durch die Nutzung der Webseite stimmen sie unserer Verwendung von Cookies, Social Media Plug-ins und anderen Internet-Tags zu