Sieg für Ladina Kropf in der​​​​ Königsklass​e K7

Endlich war es am vergangenen Wochenende wieder einmal soweit. Es durfte ein Wettkampf im Geräteturnen Frauen durchgeführt werden. Die Vorfreude, aber auch die Anspannung war gross.
Der Wettkampf wurde unter strengen Corona-Auflagen durchgeführt: Keine Zuschauer, Aufenthalt auf dem Gelände nur während dem Wettkampf, keine Rangverkündigungen etc. und trotzdem es hat grosse Freude und Spass gemacht, wieder einen Wettkampf zu besuchen.

Die Teilnahme war aber auf Jugendliche unter 20 Jahren begrenzt. In der Königsklasse 7 waren daher auch nur gerade 4 Teilnehmerinnen am Start. Wir freuen uns trotzdem sehr, dass Ladina Kropf wieder einmal gewinnen konnte. Auch in der zweithöchsten Kategorie gab es einen Podestplatz. Eva Bünter erkämpfte sich in der Kategorie 6 den dritten Platz gefolgt von Seraina Kropf auf Rang 5. In der Kategorie 5a konnte sich Gina Birchler über den tollen Rang 6 freuen und für Simone Junger wurde der Einsatz trotz Sturz am Reck mit der Auszeichnung belohnt. Auch unsere jüngeren Turnerinnen gaben ihr Bestes und ergatterten einige Auszeichnungen.

Dieser Wettkampf hat uns gezeigt, wo wir schon gut dabei sind aber auch Punkte, welche wir noch verbessern können. Jetzt bleibt einiges an Zeit um fleissig auf den nächsten Wettkampf zu üben, wir wünschen allen jetzt schon viel Erfolg und Freude.

Folgende Turnerinnen des TV Wädenswil erzielten eine Auszeichnung:

Rangliste

Diese Webseite verwendet Cookies, Social Media Plug-ins und andere Internet-Tags, um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Durch die Nutzung der Webseite stimmen sie unserer Verwendung von Cookies, Social Media Plug-ins und anderen Internet-Tags zu