Jugendriege - Herzlich Willkommen

Die Jugendriege (Jugi) des TVWs bietet für Knaben ab der 1. Klasse bis und mit 3. Oberstufe die Sportart Turnen an.
In der Sportart Turnen treffen sich die Allrounder, die «Nichtspezialisten», die «Turnmehrkämpfer». Diese Sparte spricht die grosse Mehrheit der sportbegeisterten und polysportiven Kinder an.

Die Jugi bietet den Jungs von Au & Wädenswil ein polysportives Programm:

  • spielerisches Erlernen von koordinativen Aufgaben
  • Bewegungsfertigkeiten & konditionelle Fähigkeiten
  • fördert die Entwicklung der taktisch-kognitiven Kompetenzen

Turnen ist eine polyvalente Sportart und bietet neben verschiedenen Übungsformen der klassischen Sportarten Geräteturnen, Gymnastik, Tanz, Leichtathletik und verschiedener Spiele auch Raum für Trends. Im Einklang mit den psychisch-emotionalen Fähigkeiten wird dabei Kindern und Jugendlichen Kompetenz im Umgang mit dem eigenen Körper vermittelt. Durch vielseitigen und abwechslungsreichen Unterricht werden koordinative und konditionelle Fähigkeiten, Bewegungsfertigkeiten sowie taktisch-kognitive Kompetenzen entwickelt, gefördert und geschult.
(J&S - Bundesamt für Sport, 2011)

Hier geht's zu den Trainingszeiten...

Jugendriege Wädenswil - Jahresbericht 2016

Sie gehören einfach zusammen!

Das Bewegungsverhalten beeinflusst nicht nur die motorische und körperliche Entwicklung, sondern auch die emotional-psychische, die soziale sowie die Entwicklung der Wahrnehmung.
Und das ist genau unser Ziel. Unsere Turnstunde orientiert sich an den Bedürfnissen und Fähigkeiten der Kinder.

Bei uns lernen die Jungs viel Neues kennen !
Verschiedene Sportarten : Fussball, Unihockey , Handball , Kraftspiele, Rennwettbewerb und vieles mehr....

Jugendriege Au - Jahresbericht 2016

Das Turnjahr 2016 war wieder einmal sehr spannend und freudig. Die Kinder / Jugendlichen kommen wie bis anhin auch gerne in ihrer Freizeit ins Turnen und geniessen es Jungs zu sein. Dies spricht für die Idee des Turnvereins Wädenswil sich für die jugendliche Sportentwicklung einzusetzen. Die Jugi Au ist eben ein lokales Bindeglied zwischen den schulischen Aktivitäten und spezialisierten internen Vereinsaktivitäten wie Geräteturnen, Leichtathletik oder Kunstturnen. Auch soll es die kindliche Sportentwicklung fördern um später in anderen Vereinen mit spezifischen Sportarten wie Fussball, Unihockey etc. zu brillieren.
Eine gute Grundlage ist immer eine Voraussetzung um sich bei spezifischen Sportarten nicht zu überlasten. Deswegen kann es auch sein, dass sich bei unserem Training die Regel der bekannten Spiele wie Fussball unterscheiden um zuerst die Grundlagen zu trainieren bevor die spezifischen Elemente trainiert werden.
Ziel ist es möglichst polysportiv zu trainieren und spielerisch verschiedene Trainingsziele zu erreichen. Vielfach setzen wir auf Ausdauer, Koordination und Schnelligkeit. Kraft als gerichtes Trainingsziel lassen wir in diesem Alter bewusst aus. Beweglichkeit als gerichtetes Ziel hat bei uns nur eine Sekundäre Funktion, da sehr spezifisch trainiert werden müsste um dies gerichtet zu fördern. Die Umsetzung der Ausdauer und Schnelligkeit Ziele bestehen aus altbekannten schulischen Spielen wie Alle gegen Alle, verschiedene Völk-Formen und spezifischen Sportarten wie Fussball. Der koordinative Anteil wird durch Parcours in verschiedenen Schwierigkeiten erreicht. Durch diesen polysportiven Mix leisten wir einen guten Basisbeitrag zur jugendlichen Sportentwicklung.

Im folgenden Jahr versuchen wir wiederum auf diesem polysportiven Ansatz zu setzen und spielerisch die Ziele zu erreichen.

Ich danke allen für die Teilnahme, das Engagement und die Unterstützung.

Wer ist Online?

Aktuell sind 121 Gäste und keine Mitglieder online

Nächste Anlässe

Links

Copyright © 2017 - Turnverein Wädenswil