Gym Star 2017 - Niederlenz

Am 15. Januar starteten die Kunstturnerinnen des Turnvereins Wädenswil in die Wettkampfsaison. Der Gruppenwettkampf in Niederlenz diente vor allem der Standortbestimmung, bevor die Saison im März richtig beginnt.

Im Einführungsprogramm durften Anouk Portmann, Madleina Schürmann und Florine Jungck zum ersten Mal in ihrer noch jungen Kunstturnkarriere zuoberst aufs Podest steigen. Die drei erst 6-jährigen Mädchen zeigten einen sehr konzentrierten Wettkampf, obwohl sie bereits um 5 Uhr aufstehen mussten. Anouk konnte vor allem am Boden brillieren, wo sie mit Abstand die höchste Note aller Turnerin erhielt und den Handstand über 2 Sekunden halten konnte. Madleina zeigte mit einer starken Barrenübung, wie viel Kraft sie hat. Florine Jungck steuerte mit ihrer schönen Bodenübung und einem soliden Sprung wichtige Punkte zur Teamleistung bei.  Mit einem grossen Vorsprung liessen sie 16 Mannschaften aus der ganzen Deutschschweiz hinter sich.

Am Mittag galt es dann für die P1-Turnerinnen Leana Hedinger und Elena Zeltner ernst. Leana überraschte gleich am ersten Gerät, dem Stufenbarren, indem sie den Rückschwung in den Handstand als eine von wenigen Turnerinnen zeigte. Angespornt von ihrer Teamkollegin legte Elena mit der vor kurzem gelernten „Fallkippe“ nach. Dank einer ausgeglichenen Leistung an den weiteren Geräten konnte das 2er Team, welches ohne Streichresultat gegen viele 3er Teams antreten musste, als drittplatzierte ebenfalls eine Medaille entgegen nehmen.

Den Abschluss an diesem erfolgreichen Tag machte Anna Rappazzo, welche im Programm 2 startete. Sie überwand ihre Ängste und turnte zum ersten Mal an einem Wettkampf den Flickflack auf dem 10 cm schmalen Balken. Von diesem Erfolgserlebnis beflügelt konnte sie auch am Boden ihre Trainingsfortschritte präsentieren und begann ihre Übung mit einem Rondat-Salto. Da sie als einzige Turnerin von Wädenswil in diesem Programm startete, wurde sie in eine Gruppe mit zwei Baslerinnen eingeteilt und platzierte sich im Mittelfeld.
Alle Turnerinnen haben in den letzten Monaten hart gearbeitet und sich diese Platzierungen mehr als verdient. Nun gilt es fleissig weiter zu üben, um im März weitere Erfolge feiern zu können.

 

Wer ist Online?

Aktuell sind 50 Gäste und keine Mitglieder online

Nächste Anlässe

Keine Termine

Links

Copyright © 2016 - Turnverein Wädenswil